Kontakt  

Flamro Brandschutz-Systeme GmbH

Am Sportplatz 2
56291 Leiningen
Tel: +49 6746 9410-0
Fax: +49 6746 9410-10
Email:info@flamro.de

Tel: +49 6746 9410-0

Zulassung: Z-19.15-411

BC Schott 90/Kombi
Zurück zur Übersicht

Zulässige Belegung

  • Elektrokabel und -leitungen aller Art (außer Hohlleiterkabel)
  • Eng verschnürte Kabelbündel bis Ø 100 mm (Einzelkabel nicht größer als 20 mm)
  • Lichtwellenleiter
  • Kabeltragekonstruktionen aus Stahl, Aluminium, Kunststoff
  • Nichtbrennbare Rohrleitungen aus Stahl, Edelstahl und Guss bis Ø 168, 3 mm; Kupfer bis Ø 88,9 mm
  • Brennbare Rohrleitungen aus Kunststoff (handelsübliche B1- und B2-Qualitäten) bis DN 160
  • Einzelne Leitungen aus Stahl- oder Kunststoffrohren für Steuerungszwecke bis max. 15 mm
  • Rohrisolierungen aus brennbaren Synthese-Kautschuk und PVC-ummantelten Bündelrohren

Anwendungsbereiche

In allen brandschutzklassifizierten

  • Wänden (Mauerwerk | Beton | Porenbeton ≥ 100 mm); max. Schottgröße:1200 x 2000 mm (BxH)
  • leichte Trennwand ≥ 100 mm ; max. Schottgröße: 1250 x 1700 mm (BxH)
  • Decken (Beton oder Porenbeton ≥ 150 mm); max. Schottgröße: ∞ x 1500 mm (LxB)

Vorteile

  • Spritz-, streich und spachtelbare Beschichtung
  • Kein Tropfen, sauberes Arbeiten
  • Einfachte Montage und Nachinstallation
  • Zugelassen auch für leichte Trennwände
  • Kurze Beschitungslängen der Installationen (200mm)
  • Schottstärke nur 2 x 50 mm
  • Zwischenräume des Doppelplattenschott brauchen nicht beschichtet zu werden
  • Hohe Flexibilität
  • Durchführung von Rohren mit Synthesekautschukisolierung (Kältemittelleitungen)

System bestehend aus

  • BC Spachtel
  • FLAMRO Variant N II Brandschutzmanschette
  • BC-Brandschutz-Farbe / Paint
  • Brandschutzplatte 50 mm

Dokumente

Z-19.15-411 BC-Brandschutzschott 90Kombi bis 01.12.2021 (11,5 MB)
ETA-15 0556 Deutsch[1] (1,8 MB)
Montageanleitung - BC Schott 90 Kombi (823,4 KB)
Ausschreibungstext - S90 Kombi (57,9 KB)