Kontakt  

Flamro Brandschutz-Systeme GmbH

Am Sportplatz 2
56291 Leiningen
Tel: +49 6746 9410-0
Fax: +49 6746 9410-10
Email:info@flamro.de

Tel: +49 6746 9410-0

Zulassung: Z-19.15-2160

BC Schott 90 FM-I Kombi
Zurück zur Übersicht

Zulässige Belegung:

  • Elektrokabel und  Elektroleitungen aller Art
  • Lichtwellenleiter
  • Hohlleiterkabel HELIFLEX
  • Kabeltragekonstruktionen aus Stahl, Aluminium, Kunststoff
  • Nichtbrennbare Rohrleitungen aus Stahl, Edelstahl und Guss bis 168,3 mm; Kupfer bis 88,9 mm
  • Brennbare Rohrleitungen aus Kunststoffen (handelsübliche B1- und B2-Qualitäten) bis 110 mm
  • einzelne Leitungen aus Stahl- oder Kunststoffrohren für Steuerungszwecke bis max. 15 mm
  • Elektro-Installationsrohre bis 40 mm (bündel bis 100 mm)
  • Nachbelegungsvorkehrung aus PP-Rohr 110 x 2,7 mm

Anwendungsbereiche

In allen brandschutzklassifizierten

  • Wänden (Mauerwerk | Beton | Porenbeton ≥ 100 mm); max. Schottgröße: H = 200 cm, B = 120 cm
  • leichte Trennwand ≥ 100 mm ; max. Schottgröße: H = 170 cm, B = 125 cm
  • Decken (Beton oder Porenbeton ≥ 150 mm); max. Schottgröße: B = 150 cm, L = ∞

Vorteile

  • Keine Beschichtung notwendig
  • Einfache Montage
  • Nachinstallation durch Einsatz von Nachinstallationskeilen
  • Kabel dürfen zu Kabellagen zusammengefasst werden

System bestehend aus

  • BC Spachtel
  • FM-I
  • BC Bandage KVB

Dokumente

Z-19.15-2160 (3,9 MB)
Sicherheitsdatenblatt - FM-I DE (413,4 KB)
Ausschreibungstext - FM-I (55,3 KB)