Kontakt  

Flamro Brandschutz-Systeme GmbH

Am Sportplatz 2
56291 Leiningen
Tel: +49 6746 9410-0
Fax: +49 6746 9410-10
Email:info@flamro.de

Tel: +49 6746 9410-0

Zulassung: Z-19.15-458

FLAMRO BK Kissenschott<br>S 90
Zurück zur Übersicht

Kissenschott für Wand- und Deckendurchführungen zur Abschottung von einzelnen oder gebündelten Elektroleitungen und -kabeln aller Art, auch Lichtwellenleiter. Ohne Begrenzung des Gesamtleiterquerschnitts des einzelnen Kabels und deren Tragekonstruktionen (Kabelrinnen, -pritschen, -leiter) aus Stahl, Aluminium oder Kunststoff. Einzelne Stahl- und Kunststoffrohre ≤ 15 mm.

Anwendungsbereiche

Einbau in

  • mind. 15 cm dicke Wände aus Mauerwerk, Beton oder Porenbeton
  • mind. 15 cm dicke Decken aus Beton oder Porenbeton
    (Aufdopplung auf 200 mm erforderlich) max. Schottgröße: B = 40 cm , L = ∞

Vorteile

  • Hohe Flexibilität durch schnelles Ein- und Ausbauen der Abschottung
  • Geringe Schottstärke
  • Einfache Nachinstallation
  • Feuchtigkeitsunempfindlich
  • Wiederverwendbar für den Einsatz auf der Baustelle, zur temporären Abschottung
  • Zwickel benötigen keine zusätzliche Beschichtung, Dichtmasse oder Füllung
  • Einlegen anstelle von Aufstellen der Kissen auch im Deckenschott möglich
  • Schmutz- und lärmfreier Einbau möglich
  • Rauchdicht nach DIN 4102, Teil 9
  • Einfache Verarbeitung und hohe Flexibilität durch vier unterschiedliche Größen der Brandschutzkissen
  • Als dauerhafte Brandabschottung zugelassen
  • Keine Kabelbeschichtung erforderlich

Montagehinweis

Die Kissen werden sowohl in Wand- wie auch in Deckenöffnungen waagerecht eingelegt. FLAMRO BK bestehen aus einer Hülle aus nicht brennbarem Glasfasergewebe und einem innenliegenden Säckchen, gefüllt mit nicht brennbaren Materialien, die bei Hitze aufblähen und eine Volumenvergrößerung der Kissen bewirken. Hierdurch werden evtl. noch vorhandene Spalten zwischen den Kissen dicht verschlossen.

Bei dem Deckenschott ist es erforderlich die Kissen mit einem Stahldrahtgitter (Maschengröße 50 x 50 mm, Drahtstärke 5 mm) gegen das Hindurchfallen zu schützen. Abstand zwischen einzelnen Kabellagen sowie zwischen oberster Kabellage und Bauteillaibung mind. 50 mm, Abstand seitlich 0 mm und unten mind. 10 mm.

Die Kabelabschottung muss von der Montagefirma mit einem Schild dauerhaft gekennzeichnet werden, das jeweils neben der Kabelabschottung am Bauteil zu befestigen ist. Die Kennzeichnungsschilder sind bei FLAMRO Brandschutz-Systeme GmbH erhältlich.

Nachinstallation

Problemlos möglich, durch Herausnehmen der wiederverwendbaren Kissen. Ideal als Interimslösung während der Bauphase oder dort, wo mit häufigen Nachbelegungen zu rechnen ist.

System bestehend aus

  • FLAMRO BK

Dokumente

FLAMRO BK Kissenschott S 90 Zulassung Z-19.15-458 (819,9 KB)
Sicherheitsdatenblatt - BK Kissen DE (148,6 KB)
Montageanleitung - Kissenschott-System S90 (1,2 MB)
Ausschreibungstext BK S90 (53,4 KB)