Kontakt  

Flamro Brandschutz-Systeme GmbH

Am Sportplatz 2
56291 Leiningen
Tel: +49 6746 9410-0
Fax: +49 6746 9410-10
Email:info@flamro.de

Tel: +49 6746 9410-0

Zulassung: Z-19.15-1762 (Wand), Z-19.15-1763 (Decke)

FLAMRO BSB Brandschutzblöcke<br>S 30 / S 60
Blöcke
Zurück zur Übersicht

Elastische Brandschutzblöcke für Wanddurchführungen zur Abschottung von einzelnen oder gebündelten Elektroleitungen und -kabeln aller Art (auch Lichtwellenleiter). Ohne Begrenzung des Gesamtleiterquerschnitts des einzelnen Kabels, sowie Tragekonstruktionen (Kabelrinnen, -pritschen, -leitern) aus Stahl, Aluminium oder Kunststoff. Einzelne Stahl- und Kunststoffrohre ≤ 15 mm.

Anwendungsbereiche

In allen brandschutzklassifizierten

  • Wänden (Mauerwerk | Beton | Porenbeton | leichte Trennwand ≥ 75 mm)

Zulässige Schottgröße: Wand (B x H) max. 70 cm x 40 cm

Vorteile

  • Mit Brandschutzschaum kombinierbar für Nachbelegung und Zwickel
  • Kondenswasser- und feuchtebeständig
  • Steine müssen beim Einbau nicht verklebt werden
  • Alterungsbeständig
  • Steine sind flexibel und nehmen nach dem Zusammendrücken wieder die ursprüngliche Form an
  • Einfache Verarbeitung durch Schneiden der Brandschutzsteine
  • Keine zusätzliche Beschichtung notwendig
  • Staub- und faserfreie Verarbeitung
  • Rauchdicht nach DIN 4102, Teil 9
  • Hochflexibles Schottsystem für unterschiedliche Formen und Anforderungen von Durchbrüchen

Montagehinweis

Bauteilöffnung vor Montage reinigen und entstauben. Den FLAMRO BSB für S 30 – S 60 passgenau, quer zuschneiden und fugenversetzt einbauen (13 cm), so dass ein dichter Anschluss an das Bauteil entsteht. Vorhandene Zwischenräume sind mit FLAMRO BSS zu verschließen.Wand: Abstand zwischen einzelnen Kabellagen sowie zwischen oberster Kabellage und Bauteillaibung mind. 40 mm, Abstand seitlich und unten 0 mm.Die Kabelabschottung muss von der Montagefirma mit einem Schild dauerhaft gekennzeichnet werden, das jeweils neben der Kabelabschottung am Bauteil zu befestigen ist. Kennzeichnungsschilder sind bei der FLAMRO Brandschutz-Systeme GmbH erhältlich.

Nachinstallation

(Kapitel 5 der Zulassungen)
FLAMRO BSB | BSS bleibt auch nach dem Aushärten elastisch, was Nachinstallationen problemlos möglich macht. Hierbei ist eine Ringfuge von mind. 1 cm herzustellen und anschließend mit FLAMRO BSB | BSS zu verschließen.

Technische Daten

FLAMRO BSB Brandschutzblöcke S 30 + 60 Technische Daten

System bestehend aus

  • BSB Stopfen
  • BSB Stein
  • BSS Schaum Packet
  • KL

Dokumente

Techisches Datenblatt - BSB DE (84,4 KB)
Sicherheitsdatenblatt - BSB DE (179,9 KB)
Sicherheitsdatenblatt - BSB A+F DE (192,3 KB)
Technisches Datenblatt - BSB Brandschutzblock DE (626,5 KB)
Montageanleitung - BSB Brandschutzblöcke (260,3 KB)