Kontakt  

Flamro Brandschutz-Systeme GmbH

Am Sportplatz 2
56291 Leiningen
Tel: +49 6746 9410-0
Fax: +49 6746 9410-10
Email:info@flamro.de

Tel: +49 6746 9410-0

Zulassung: ETA-15/0710 (Kombiabschottung/combi seal), ETA-15/0816 (Brandschutzstopfen/plugs)

FLAMRO BSB-K Kombischott EN<br>EI 90 / EI 120
Zurück zur Übersicht

Flexible Kombiabschottung für die Abschottung von Kabeln und Rohren bestehend aus den FLAMRO BSB-K Brandschutzsteinen.

Zulässige Belegung:

  • Kabel ≤ Ø 21 mm
  • Kabelbündel ≤ Ø 100 mm
  • Kabeltragekonstruktionen
  • Mantelleitungen ≤ Ø 80 mm
  • Aderleitungen ≤ Ø 24 mm
  • EIR ≤ Ø 25 mm
  • Kunststoffrohre ≤ Ø 75 mm
  • Kupferrohre ≤ Ø 54 mm

Anwendungsbereiche

In allen brandschutzklassifizierten

  • Wänden (Mauerwerk | Beton | Porenbeton | leichte Trennwand min. 100 mm) max. Schottgröße: 600 x 600 mm (BxH)
  • Decken (Mauerwerk | Beton | Porenbeton min. 150 mm) max. Schottgröße: 600 x 1000 mm (BxH)
  • Schottstärke 160 mm

Vorteile

  • Geringe Bautiefe von nur 160 mm
  • Kondenswasser- und feuchtebeständig
  • Steine müssen beim Einbau nicht verklebt werden
  • Alterungsbeständig
  • Steine sind flexibel und nehmen nach dem Zusammendrücken wieder die ursprüngliche Form an
  • Einfache Verarbeitung durch Schneiden der Brandschutzsteine
  • Keine zusätzliche Beschichtung der Brandschutzsteine notwendig
  • Staub- und faserfreie Verarbeitung
  • Rauchdicht
  • Hochflexibles Schottsystem für unterschiedliche Formen und Anforderungen von Durchbrüchen

Montagehinweis

Zu Beginn ist die Bauteilöffnung zu reinigen. Die erste Lage Blöcke sollte unter der Kabelpritsche platziert werden. Die Brandschutzblöcke müssen passgenau quer zugeschnitten werden, sodass ein dichter Anschluss an das Bauteil entsteht. Die Brandschutzblöcke sollten stoßversetzt eingebaut werden. Die Restfugenspalten sind mit FLAMRO BSS Brandschutzschaum zu verschließen. Abschließend muss die Abschottung mit einem Schild dauerhaft gekennzeichnet werden. Das Kennzeichnungsschild muss neben der Abschottung am Bauteil befestigt werden und ist bei FLAMRO erhältlich.

Einzelheiten des Aufbaus sind der Zulassung zu entnehmen.

Nachinstallation

FLAMRO BSB-K Brandschutzblöcke bleiben auch nach dem Aushärten elastisch, was Nachinstallationen problemlos möglich macht. Hierbei ist die Ringfuge um die Nachinstallation mit FLAMRO-KL zu verschließen.

System bestehend aus

  • KL
  • FLAMRO UBB
  • BSB-K Brandschutzblock

Dokumente

FLAMRO BSB-K Kombischott EN Zulassung ETA-15/0710 (748,8 KB)
FLAMRO BSB-K Kombischott EN CE (95,8 KB)
FLAMRO BSB-K Brandschutzstopfen CE (92,4 KB)
Leistungserklärung - FLAMRO BSB-K DE (44,5 KB)
Leistungserklärung - FLAMRO BSB-K Sto-KL DE (44,0 KB)
Leistungserklärung - FLAMRO BSB-K und KL DE (44,0 KB)
Sicherheitdatenblatt - BSB-K DE (179,9 KB)
Sicherheitdatenblatt - BSB-K A+F DE (192,3 KB)
Technisches Datenblatt - BSB-K DE (608,9 KB)
Ausschreibungstext - BSB-K Wand (51,3 KB)
Montageanleitung - BSB-K Kombischott EN DE (1,1 MB)